29044_32001800.jpeg
EA21-Stempel_2.png

Am Sonntag, 28. November 2021 öffnete das lokale Gewerbe der Unteren Altstadt Bern wieder Tür und Tor.

 

Nachdem aufgrund der Ausnahmesituation mit COVID-19 vergangenes Jahr auf die Durchführung des Ersten Advents verzichtet werden musste, luden dieses Jahr wieder rund hundert Werkstätten, Galerien, Ateliers, Buchhandlungen, Geschäfte, Restaurants und Cafés zum weihnächtlichen «Lädele und Schneugge» ein. Sehen Sie, wer alles dabei war und finden Sie Ihren neuen Lieblingsladen.

altstadt-bern-163cee5d.jpeg

Informationen

für Besucherinnen
und Besucher

 

Die Untere Altstadt erstreckt sich vom Zeitglockenturm abwärts bis zur Nydeggbrücke. Im Gegensatz zur Oberen Altstadt finden sich hier noch zahlreiche unabhängige und eingesessene Geschäfte, Ateliers, Buchhandlungen, Handwerksbetriebe und Galerien. Wer einzigartige Kleidungsstücke, in Bern hergestellten Schmuck oder eine liebevoll sortierte Buchhandlung und Objekte mit Geschichte schätzt, wird beim Schlendern durch die historischen Lauben sicherlich fündig. 

Erkunden Sie den Stadtplan und suchen Sie Ihr Lieblingsgeschäft oder flanieren Sie einfach durch die charmantesten Gassen der Schweiz und lassen Sie sich überraschen.

d7ac76_2fe2384e6ecd40e8937f867885da9846~mv2_d_1999_2120_s_2.jpg

Informationen

für Geschäfte

 

Der Erste Advent ist ein Anlass der seit bald 30 Jahren Tradition hat mit seinem Ursprung an der beschaulichen Postgasse. Benachbarte Ladengeschäfte schlossen sich zusammen, um am Ersten Advent gemeinsam den Besucherinnen und Besuchern auch die weniger frequentierten Gassen näherzubringen. Das Konzept wird mittlerweile von der gesamten Unteren Altstadt getragen und durch den Mitgliederbeitrag eines jeden einzelnen gestützt.

Ende Februar 2022 wird hier das Anmeldeformular für die nächste Durchführung des Ersten Advents am 27. November 2022 aufgeschaltet.

nicolas-jossi-sXqap3_VbWI-unsplash.jpg

Informationen

zur Organisation

 

Nachdem sich genügend Freiwillige mit tiefer Verbundenheit zur Unteren Altstadt zur Verfügung gestellt haben, konnte am 19. Oktober 2021 erfolgreich der Verein «Erster Advent Untere Altstadt Bern» gegründet werden. Dieser frisch gegründete Verein stellt sich im Schreiben vom 8. November 2021 gerne vor und beantwortet die Fragen, die im Verlauf der letzten Wochen eingegangen sind.

jan-s-archive-qthRfPOSIkM-unsplash_edited.jpg

Wissenswertes rund um den Ersten Advent 2021

Was ist im Bezug auf die COVID-19 Massnahmen zu beachten?


Der Erste Advent gilt gesetzlich als «koordinierter Sonntagsverkauf» und nicht als Veranstaltung. Sowohl für die teilnehmenden Geschäfte als auch für Besucherinnen und Besucher gelten die aktuellen Bestimmungen des Bundes und des Kantons Bern.




Kommt 2021 auch wieder der Samichlous?


Aufgrund der Bestimmungen des Bundes im Bezug auf COVID-19 wird der Samichlous leider auch 2021 nicht in den Gassen anzutreffen sein. Der Verein und die Geschäfte hoffen, dass sich dies im kommenden Jahr wieder zum Alten wenden kann.




Finden andere Rahmenveranstaltungen statt?


Der neu gegründete Verein plant für die kommenden Jahre passende und diskrete Rahmenveranstaltungen. Leider steht der diesjährigen Durchführung die ausserordentliche Situation im Weg.




Wie finanziert sich die Organisation?


Seit der Ersten Durchführung 1993 beteiligen sich die teilnehmenden Geschäfte mit einem Beitrag von CHF 200. Damit wird insbesondere die koordinierte Kommunikation und die Erstellung sowie Produktion von Werbe- und Informationsmaterial finanziert. Darunter gehören unter anderem der Druck von Postkarten und Plakaten, der Unterhalt der Webseite, die Kosten für die Schaltung von Anzeigen und Plakataushängen in und um die Stadt Bern wie auch die Führung und Verwaltung aller Anmeldungen, das Verteilen der Postkarten und die Sicherstellung von Sponsorengeldern.




Haben alle Geschäfte geöffnet?


Leider nicht. Die Teilnahme am Anlass und das Bezahlen der Teilnahmegebühr sind freiwillig. Für die Geschäfte besteht kein Teilnahmezwang und das Öffnen des Geschäfts ist auch unabhängig von der offiziellen Teilnahme gestattet. Es ist im Sinne des für die Altstadt typischen und erhaltenswerten Zusammenhalts, dass möglichst viele Lokale zusammenspannen, damit die Besucherfrequenzen in der Adventszeit auch in der Unteren Altstadt steigen.





bernaltstadt12zu3.jpg

Frühere Veranstaltungen

 

Stöbern Sie in der Vergangenheit und schauen Sie, wer vor 10 Jahren noch oder schon mit dabei war. Wegen der kurzfristigen und unsicheren Situation im 2021, konnte der traditionelle gedruckte Stadtplan mit der Übersicht aller Geschäfte in diesem Jahr leider nicht realisiert werden.

61.jpg

Kontakt

Wir stehen allen Geschäften, den Anwohnerinnen und Anwohnern und den Besucherinnen und Besuchern gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

Verein Erster Advent Bern

Postlagernd

3000 Bern 8

 

Vertreten durch 

KARGO Kommunikation:

+41 31 311 76 66

 

info@erster-advent-bern.ch

www.erster-advent-bern.ch

  • Instagram
  • Facebook

Wir danken unseren Partnerorganisationen für die freundliche Unterstützung

logo.png
partner_bern-city_500x311-320x202.png

© Verein Erster Advent Bern, 2021

Unbenannt-1_Zeichenfläche_1_edited.png